Judica Semler

Oberspielleiterin Musiktheater

Judica Semler

Judica Semler ist seit 2008/2009 Oberspielleiterin des Musiktheaters. Nach ihrem Studium in Berlin, dortigen Inszenierungen im Off-Bereich sowie Regie-Assistenzen war sie am Mittelsächsischen Theater Regieassistentin und Regisseurin, bevor sie 2004 als Spielleiterin ans Theater Plauen-Zwickau engagiert wurde. Zu ihren Regiearbeiten dort gehörten u.a. Puccinis Madama Butterfly und Offenbachs Hoffmanns Erzählungen.

Seit ihrer Rückkehr ans Mittelsächsische Theater inszenierte sie hier zahlreiche Werke vom Barock (Purcells Dido und Aeneas) bis zur szenischen Uraufführung von Benjamin Schweitzers Dafne. 2012 brachte sie die Europäische Erstaufführung von Carlisle Floyds Wuthering Heights (Sturmhöhe) heraus, mit der französischen Revolution beschäftigte sie sich in Lorenzo Ferreros Charlotte Corday (2013) sowie jüngst in Umberto Giordanos Andrea Chénier (2019).

Aber natürlich gehörten auch Klassiker wie Mozarts Figaro und Così fan tutte, Donizettis Liebestrank, Puccinis Tosca oder Lehárs Lustige Witwe zu ihren Inszenierungen.

 

Aktuelle Produktionen: