Frank Blees

Bassbariton (a. G)

 Frank Blees

Der Bassbariton Frank Blees studierte u. a. bei Erika Köth, Birgit Nilsson und Walter Berry.

Gastspiele führten ihn an zahlreiche europäische Bühnen, vom Teatro Massimo in Palermo über die Opernhäuser in Erfurt, Bielefeld, Lübeck bis zum Staatstheater Braunschweig und zur Opera Zuid in Maastricht. Zum festen Ensemble gehörte er am Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin, an der Dresdner Staatsoperette und am Theater Plauen-Zwickau.

Blees' Opernrepertoire reicht dabei von Sarastro in der Zauberflöte über Philipp II. in Verdis Don Carlos, den Titelhelden in Wagners Fliegendem Holländer und Wotan im Rheingold und Alban Berg bis in die Gegenwart. Dazu kommen die großen Partien seines Fachs in Operettenklassikern wie Der Zigeunerbaron und Der Bettelstudent oder in den Musicals My Fair Lady und Anatevka.

Tourneen führten Frank Blees durch Europa und Chile; er war an diversen CD-Aufnahmen beteiligt und trat in Konzerten u.a. in den Philharmonien in Berlin, Köln und München auf.

 

Aktuelle Produktionen: