Sein oder Nichtsein (To Be or Not To Be)

Komödie von Nick Whitby nach dem Film von Ernst Lubitsch

Polski Theater Warschau, 1939. Geprobt wird eine NS-Farce mit dem Titel „Gestapo“. Doch die Zensurbehörde verbietet die bevorstehende Premiere. Die Theaterleute setzen Shakespeare auf den Spielplan und so erreicht Hamlets berühmte Frage „Sein oder Nichtsein“ all jene, die zwischen Widerstand und Ohnmacht befangen sind. Mit dem Einmarsch der Deutschen Wehrmacht in Polen bleibt für Bedenken keine Zeit: Um den polnischen Widerstand zu schützen, greifen die Schauspieler wieder zu den Kostümen aus dem verbotenen Gestapo-Stück und spielen absurd-komisch ihre eigenen Besatzer, sich immer aberwitziger verstrickend in ein Verwechslungsszenario, in dem es bald auch um ihr eigenes Überleben geht. Zwischen Parodie und Satire, doppelbödig in Umbrüchen zwischen Komischem zu Tieftragischem gelang Lubitsch eine Politfarce, die ebenfalls eine Hommage an das Theater ist, und die heute, 80 Jahre nach dem Überfall auf Polen, auch über Wesen und Wirkung der Kunst erzählt.

23.11.2019  19:30 Theater FreibergKarten kaufen / bestellen
Karten kaufen / bestellen

14.01.2020  19:30 Theater FreibergKarten kaufen / bestellen
Karten kaufen / bestellen

28.02.2020  19:30 Theater FreibergKarten kaufen / bestellen
Karten kaufen / bestellen

27.03.2020  19:30 Theater FreibergKarten kaufen / bestellen
Karten kaufen / bestellen

21.04.2020  14:30 Theater FreibergKarten kaufen / bestellen
Karten kaufen / bestellen