Mediengestalter*in, Mitarbeiter*in Öffentlichkeitsarbeit (w/m/d)

Die Mittelsächsische Theater und Philharmonie gGmbH ist ein Mehrspartentheater mit Musiktheater, Schauspiel und Philharmonie.
Als ältestes Stadttheater der Welt in der Universitätsstadt Freiberg/ Sachsen bietet es mit seinen weiteren Spielstätten Konzerthalle Nikolaikirche, Theater Döbeln und der Seebühne Kriebstein ein umfangreiches kulturelles Angebot im Herzen Sachsens.

Die wechselnden Spielorte des Mittelsächsischen Theaters bringen unterschiedliche Möglichkeiten mit sich und bieten somit eine gemeinsame Spielwiese für Schauspieler*innen, Sänger*innen, Musiker*innen, Tänzer*innen sowie Regieteams und die technischen Abteilungen.

Die Mittelsächsische Theater und Philharmonie gGmbH sucht eine*n

Mediengestalter*in, Mitarbeiter*in Öffentlichkeitsarbeit (w/m/d)


Zeitraum: frühestens ab 01.03.2022

Einsatzort: Theater Freiberg, Döbeln, Kriebstein und Gastspielorte


Ihr Aufgabengebiet umfasst u. a.:

  • Layout und Gestaltung aller anfallenden Print-Produkte des Theaters in enger Zusammenarbeit mit dem*r Abteilungsleiter*in und dem künstlerischen Kreativteam, vom der Entwicklung bis zur Vollendung; dazu gehören u. a. Spielzeitheft, Leporellos, Programmhefte, Postkarten, Plakate, Merchandise-Produkte, u. v. m.
  • Layout und Gestaltung hausinterner Publikationen
  • Satz-Arbeiten bis zur Reinzeichnung und Druckdatenerstellung
  • Festlegung und Gestaltung von Online- und Multimedia-Inhalten
  • Konzeptionelle Mitarbeit an Spielzeitheft und weiteren Druckprodukten
  • Konzeptionelle Mitarbeit bei Anpassung und Pflege des Corporate Designs
  • Erarbeitung von Standards und Vorgaben für das Produktdesign und die Layout- / Content-Gestaltung
  • Produktionsabsprachen mit Druckereien und Herstellern
  • Verantwortung für das Marketing und die Werbung (Anzeigen, Sichtwerbung, Versand, Internet u.a.) zur Besuchergewinnung, d.h. Abonnentengewinnung und –pflege, Vorverkauf
  • Kontrolle monatlicher Werbemittel (Leporellos und Plakate)
  • Aktualisierung, Pflege und Betreuung der Website / Sozialen Netzwerke in Absprache mit dem*r Abteilungsleiter*in
  • Veranstaltungs- und Vorstellungsbetreuung, Vorstellungsdienst
  • Verantwortlich für die Durchführung, Beteiligung und Teilnahme von Sonderaktionen des Theaters in Abstimmung mit dem*r Abteilungsleiter*in
  • Sonstige im Tagesgeschäft der Öffentlichkeitsarbeit anfallenden Aufgaben
     

Vorausgesetzt wird:

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Grafik-Designer*in, Mediengestalter*in oder ein abgeschlossenes Studium im Bereich Design/Medienwissenschaft/Werbung oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Ein hohes Maß an Kreativität, um theatergerechte, ästhetische und exzellent gestaltete Werbemittel zu kreieren
  • Ein profundes fachliches Know-how (Design, Layout, Typografie, Fotografie und Videoerstellung für Social Media) und erste Berufserfahrung im entsprechenden Umfeld
  • Eine ausgeprägte Dienstleistermentalität (selbstständige und gewissenhafte Arbeitsweise)
  • Vertrautheit im Umgang mit Grafik- und Bildbearbeitungssoftware (Adobe Creative Cloud, v.a. InDesign, Photoshop, Illustrator)
  • Von Vorteil sind Kenntnisse im Bereich Animation, Motion Design, Filmschnitt und/oder 3D-Design
  • Überblick über Termine und Projektverläufe auch in Hochstressphasen
  • Saubere Dokumentablage und strukturierter Umgang mit umfangreichen Korrekturläufen
  • Kenntnis von Gestaltungsanforderungen im Theaterbetrieb, um Cover- und Layout-Konzepte medienübergreifend zu entwickeln (Wissen um Seh- und Nutzungsgewohnheiten)
  • Eigenverantwortliche, lösungs- und teamorientierte Arbeitsweise
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten (auch an Wochenenden und Feiertagen)
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift


Sonstiges:                   NV Bühne


Wir begrüßen alle Bewerbungen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind erwünscht. Bei Unterrepräsentanz eines Geschlechts in einem Bereich wird bei gleicher Qualifikation das unterrepräsentierte Geschlecht bevorzugt eingestellt. Mit Rücksicht auf diese Regelung werden Menschen mit Behinderungen bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt. Ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.
Mit Einreichen Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen erfassen und bis zu sechs Monate nach Besetzung der Stelle aufbewahren. Des Weiteren werden die eingereichten Unterlagen im Rahmen des Auswahlverfahrens an die betreffende Abteilungsleitung und die ggf. rechtlich zu beteiligenden Gremien weitergegeben.
Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur in Fotokopie ein, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet werden. Elektronisch eingereichte Bewerbungen werden entsprechend gelöscht. Auf dem Postweg eingereichte Unterlagen werden nur zurückgesendet, sofern ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigelegt wurde, anderenfalls werden sie vernichtet.
Kosten, die Ihnen durch die Einladung zum Vorstellungsgespräch entstehen, können durch uns leider nicht übernommen werden.                      

Wenn Sie sich mit Engagement und Begeisterung in den Theaterbetrieb einbringen möchten, freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen

Bewerbungsschluss ist der 31.01.2022

Ansprechpartnerin:

Kerstin Berndt
Tel.: 03731-358231
Mail: berndt@mittelsaechsisches-theater.de

Mittelsächsische Theater und Philharmonie gGmbH
Kerstin Berndt
Personalleiterin
Borngasse 1
09599 Freiberg