Ein Sommernachtstraum

von William Shakespeare

  • Ein Traum-Spiel zwischen Weltlichem und Zauberhaftem. Das Märchen einer Sommernacht, die Liebe und Macht ebenso rauschhaft verbindet wie unzähmbare Amazonen mit mächtigen Fürsten, eine Elfenkönigin mit einem Esel, Naturgeister, Feen und Elfen mit menschlichen Wesen, Handwerker mit dem Theaterspiel, Liebende mit einem Traum des Freiseins und alle miteinander in einem mitternächtlichen Wald. Sinne, Triebe, Liebe und Macht geraten in wilder poetischer Schönheit zueinander. Und doch: erlebbar wird die Natur, auch die des Menschen. In dieser Mittsommernacht schreibt Puck, der Narr, Traumgeschichten, bevor er sie im Rausch des Mondlichts dem Tag übergibt. Doch was weiß der Tag von der Sommernacht … Nur einen Traum.
    Shakespeares bekanntestes Schauspiel aus dem Jahr 1596 geht auf antike Vorbilder und Stoffe von Volkssagen zurück. Ebenso wie sein Drama „Der Sturm“, das Sie 2015 im Mittelsächsischen Theater sehen konnten, zeigt es ihn auf der Höhe seiner Kunst.

Spielort: Oberes Foyer Freiberg, Bühne Freiberg
Dauer: 3 Stunden
Sonntag

10.

Mai
Matinee

Stückeinführung zu Ein Sommernachtstraum

von William Shakespeare

  • Schauspiel
  • Oberes Foyer Freiberg
Samstag

16.

Mai
Premiere

Ein Sommernachtstraum

von William Shakespeare

Karten
Freitag

22.

Mai

Ein Sommernachtstraum

von William Shakespeare

Karten
Donnerstag

28.

Mai

Ein Sommernachtstraum

von William Shakespeare

Karten