Spielzeiteröffnung

  • Am ersten Septemberwochenende eröffnet das Mittelsächsische Theater die Spielzeit 2020/21.
    Der Eintritt ist wie üblich frei, um das unter Coronabedingungen eingeschränkte Platzangebot besser im Überblick zu behalten, sind jedoch an den Theaterkassen kostenlose Eintrittskarten erhältlich.
    Solisten des Musiktheaters und Schauspieler, Musiker der Mittelsächsischen Philharmonie und der Opernchor sorgen für eine unterhaltsame Umrahmung, die von kleinen Schwärmereien über das Theater bis zum großen Opernsextett reicht. In einer knappen Stunde stellen Intendant Ralf-Peter Schulze und seine Mitarbeiter die Vorhaben der neuen Saison vor.

    Spielort: Bühne Freiberg
    Dauer: 50 Minuten
    Samstag

    05.

    September