Servicehinweise

Hinweise für Ihren Konzert- und Vorstellungsbesuch 2021

Liebes Publikum,
auf Grundlage der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung können unsere Veranstaltungen nur mit einem Hygienekonzept durchgeführt werden. Je nach Infektionslage variieren die verschiedenen Hygiene- und Schutzmaßnahmen. Alle Informationen finden Sie auf dieser Seite.

Aktuell ist der Theaterbesuch ohne einen 3G-Nachweis möglich. 

  • Besucher*innen mit Symptomen einer COVID-19 Erkrankung dürfen die Vorstellungen nicht besuchen. Mit Stand 21.04.2020 werden als häufigste Symptome Fieber, Husten, Halsschmerzen berichtet.
  • Beim Betreten des Theaters muss ein Mund-Nasen-Schutz (Medizinische oder FFP2-Maske) getragen werden. Auf dem Sitzplatz und somit während der Vorstellung kann der Mund-Nasen-Schutz abgesetzt werden.
  • Zum gegenseitigen Schutz ist es Mindestabstand von 1,5 Metern notwendig.
  • Um im Infektionsfall reagieren zu können, müssen wir Ihre Kontaktdaten zur Nachverfolgung beim Ticketkauf erfassen.
  • Zwischen den Besucher*innen muss ein Abstand von 1,1 Meter bzw. 1-2 Sitzplätzen eingehalten werden.
  • In den Theateraufführungen ist keine Pause während der Vorstellung vorgesehen. Zu den Sinfoniekonzerten wird es jedoch eine Pause geben.

Welche Nachweise werden benötigt?

  • Liegt die Sieben-Tage-Inzidenz über 10, ist kein weiterer Nachweis Notwendig.
  • Überschreitet die Sieben-Tage-Inzidenz den Wert 35, ist der Veranstaltungbesuch nur mit einem 3G Nachweis, einem Lichtbildausweis und der Eintrittskarte möglich.
    Der vollständige Impfschutz muss mindestens 14 Tage alt sein.
    Der Genesenennachweis gilt, wenn seit der COVID-19-Erkrankung mindestens 28 Tage vergangen sind und sie nicht länger als ein halbes Jahr zurückliegt.
    Als Testnachweis ist nur ein Schnelltest aus einem Testzentrum gültig. Dieser Test darf beim Einlass nicht älter als 24 Stunden sein.
  • Sollte die Vorwarnstufe erreicht werden, gelten die Maßnahmen entsprechend der Sieben-Tage-Inzidenz von 35.
  • Im Fall der erreichten Überlastungsstufe ist der Veranstaltungsbesuch nur noch mit einem 2G-Nachweis (Geimpft und Genesen) gestattet.

Falls Ihr Schnelltest positiv ausfallen sollten, sorgen Sie sich zuerst um Ihre Gesundheit. Sobald es Ihnen besser geht, können Sie sich mit dem Testnachweis und Ihrer Eintrittskarte an die Theaterkasse wenden.
Kassenöffnungszeiten Döbeln (03431 7152-65) und Freiberg (03731 3582-35) Di, Do, Fr 10:00 -13:30 Uhr und 14:00 – 18:00 Uhr | Sa 10:00 – 12:30 Uhr | Mi 10:00 – 14:00 Uhr (Nur Freiberg)

Sollten Sie noch weitere Fragen haben, können Sie eine E-Mail an service@mittelsaechsisches-theater.de senden. Wir helfen gern weiter.

Letzte Aktualisierung: 21. September 2021