Ulv Jakobsen

Ausstattung (a.G.)

Ulv Jakobsen

Vita - Ulv Jakobsen


- geboren 1962 in Berlin Ost

- ab 1985 Design- und Bühnenbildstudium an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee

- Mai 1989 Exmatrikulation wegen „destruktiver Kritik am Sozialismus“ für den Kurzfilm Prost Neuland

- 1990 Rehabilitation und Weiterführung des Studiums

- 1992 Assistent bei Robert Wilson am Berliner Hebbel Theater

- 1993 Diplom bei Volker Pfüller

- seitdem über 100 Produktionen als Bühnen-und Kostümbildner an verschiedenen Theatern, u.a. Deutsches Theater Berlin, Staatstheater Kassel, Staatstheater Schwerin, Opernhaus Chemnitz, Theater Bielefeld, Oper Graz, slowenisches Nationaltheater Lubljana, Theatret Vart Molde (Norwegen).

- Arbeiten als Theater- und Filmautor in Schwerin, Bremerhaven und für den Kinofilm Die Datsche D 2003.

- Auszeichnungen und Nominierungen: u.a. Deutscher Musical Preis 2017 (Nominierung bestes Bühnenbild), als Grafiker: „100 beste Plakate“ (aus Deutschland, Österreich und Schweiz)

lebt mit seiner Familie in Berlin.

 

Aktuelle Produktionen: