Robert Kapelle

Schauspieler

Robert Kapelle

Robert Kapelle wurde 1984 in Görlitz geboren und wuchs in Berlin auf. Nach einem abgeschlossenen Geografie-Studium in Greifswald studierte er 2013 bis 2016 an der Berliner Schule für Schauspiel. Im März 2017 trat Robert Kapelle sein erstes Engagement am Mittelsächsischen Theater an, und verkörperte hier in seiner ersten Rolle die Figur des Neoptolemos in Heiner Müllers Philoktet. In Molieres Geizigem spielte er den Valere, in Goethes Reineke Fuchs den Wolf, in Pension Schöller den Alfred Klapproth, in Hase und Igel den Raben, im Gestiefelten Kater die Rolle des Katers. Er ist mit dem Klassenzimmerstück Djadi, Flüchtlingsjunge unterwegs in den Schulen Mittelsachsens, spielt den Pozzo in Warten auf Godot und in Peter Shaffers gleichnamigen Stück den Amadeus Mozart.

Aktuelle Produktionen: