Hans Ellerfeld

Ausstattung (a. G.)

Hans Ellerfeld ist 1951 in Hagen geboren und in Osterburg (Altmark) aufgewachsen. Als Facharbeiter für geologische Bohrungen arbeitete er bis 1977 auf den Bohrtürmen von Erdöl- Erdgas Stendal. Nach einem Jahr als Techniker am Theater Stendal ging er zum Studium Bühnen- und Kostümbild an die HfBK Dresden. Seit 1984 ist Hans Ellerfeld als Bühnen- und Kostümbildner tätig, zwischen 1993 und 1999 vor allem in der freien Theaterszene in Berlin. Zwischen 1996 und 1999 war er Ausstattungsleiter am Orphtheater Berlin im Schokoladen. Neben seiner freiberuflicher Tätigkeit war er von 1988 bis 1992 Ausstattungsleiter am Theater Bautzen sowie von 1999 bis 2002 Ausstattungsleiter am Theater Vorpommern Stralsund-Greifswald. Von 2002 bis 2004 arbeitete er als Bühnenbildner am Landestheater Schleswig-Holstein. Seit 2004 ist Hans Ellerfeld als freiberuflicher Ausstatter an verschiedenen Theatern wie etwa in Rudolstadt, Cottbus, Neustrelitz und Freiberg/Döbeln tätig. Am Mittelsächsischen Theater entwarf er Bühne und Kostüme für Inszenierungen wie My Fair Lady,Der Diener zweier Herren, Reineke Fuchs, Geisterfahrer, Der Froschkönig, Der Sturm, Die Wirtin, Eine schöne Bescherung, Mein Kampf, Hamlet, Der Schauspiel-Liederabend und Warten auf Godot.

Aktuelle Produktionen: