Barbora Fritscher

Mezzosopran

Barbora Fritscher

Barbora Fritscher wurde im tschechischen Olomouc geboren. Dort studierte sie zunächst Germanistik, bevor sie 2009 an der Fakultät der Künste in Ostrava ein Gesangsstudium mit Auszeichnung abschloss. Bereits während des Studiums trat sie als Gast am Mährisch-schlesischen Nationaltheater Ostrava auf; 2009/2010 wurde sie Ensemblemitglied am Theater Ústí nad Labem (Aussig).

Seit der Spielzeit 2013/14 ist sie als Mezzosopranistin fest am Mittelsächsischen Theater engagiert, wurde jedoch vorübergehend für ein Engagement an der Istanbuler Staatsoper freigestellt. Am Mittelsächsischen Theater sang sie u.a. Octavian in Strauss' Rosenkavalier, Cherubino in Mozarts Figaro, Romeo in Bellinis Capuleti e Montecchi und Elisabetta in Donizettis Maria Stuarda.

Aktuelle Produktionen: