Anton Andreew

Schauspieler

Anton Andreew

Anton Andreew wurde 1993 in Berlin geboren, war dort bereits mit 15 Jahren Mitglied des Jugendklubs der Volksbühne P14, ehe er von 2012 bis 2016 am Mozarteum in Salzburg Schauspiel studierte. Sein beruflicher Weg führte ihn über eine kurze Station am Globe Theatre in Schwäbisch Hall in sein Erstengagement am Jungen Staatstheater in Braunschweig. Parallel dazu arbeitete er für Film und Fernsehen und im Sprecherbereich. Nach zwei Jahren als freischaffender Schauspieler ist er seit Mai 2019 Ensemblemitglied am Mittelsächsischem Theater und stellte sich in der Inszenierung Der Frieden erstmalig dem Publikum vor. Als polnischer Fliegeroffizier ist er zu erleben in der Inszenierung Sein oder Nichtsein, im Weihnachtsmärchen Die Bremer Stadtmusikanten spielt er die Rolle des Hahns und in der Schönen Bescherung die Rolle des Sohnes.

Aktuelle Produktionen: