Annabel von Berlichingen

Ausstattung (a.G.)

 Annabel von Berlichingen

Annabel von Berlichingen studierte von 1991 bis 1996 Bühnen- und Kostümbild bei Jürgen Rose und Rosalie an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart. Neben zahlreichen weiteren Projekten hat sie für die Filmakademie Ludwigsburg, das Nationaltheater Mannheim, die Ruhrfestspiele Recklinghausen, das Theater Annaberg und das Theater Plauen-Zwickau, an dem sie von 2007 bis 2009 als Ausstattungsleiterin engagiert war, als Kostüm-, Szenen- bzw. Bühnenbildnerin gearbeitet. In Tschaikowskys Die Jungfrau von Orléans war sie 2011 erstmals als Ausstatterin für das Mittelsächsische Theater tätig und entwarf hier seitdem regelmäßig Bühnen- und Kostümbilder wie zum Beispiel für Die Hochzeit des Figaro, Arabella, Così fan tutte, Der Zauberer von Oz, Die verkaufte Braut und Andrea Chénier.


Homepage: www.annabel-von-berlichingen.com

Aktuelle Produktionen: