WO DAS HERZ SCHLÄGT:

EIN SOMMERNACHTSTRAUM

„Es ist nicht Nacht, solang ich dein Gesicht seh…

Denn du bist ja für mich die ganze Welt:

Wer kann da sagen, dass ich einsam bin?

Die ganze Welt ist hier und sieht mich an.“

Helena, II.Akt

Endlich, Theater:

In diesem Sommer unter freiem Himmel werden wir Ihnen, unserem Publikum, wieder begegnen mit Theater- und Konzert- Aufführungen: Willkommen!

Fast den gesamten Sommer hindurch werden wir Sie mit unterschiedlichen Open Air Inszenierungen begeistern: Ein Sommer voller Theater, endlich wieder.

Zusätzlich zu unserer Seebühne in Kriebstein und den Aufführungen innerhalb der Freiberger Sommernächte im Schlosshof werden wir Sie überraschen mit einem Theatererlebnis an einem ganz neuen, außerordentlich inspirierenden Spielort.

Welterbe trifft Weltklassiker: Shakespeares Schauspiel und der Herzschlag der Stadt

Im Zentrum eines besonderen Theaterereignisses steht ein Ort in Freiberg, der für viele Menschen in der Montanregion eine ganz besondere Bedeutung besitzt.

Wir laden Sie ein in eine einzigartige geschichtsträchtige Landschaft, an einen der beliebtesten Plätze Freibergs, dahin, wo der montane Herzschlag der Stadt Freiberg zu spüren ist: auf das Gelände des ehemaligen Silberbergwerkes „Alte Elisabeth“.

Dorthin, wo Ihnen nicht nur die Stadt Freiberg zu Füßen liegt, sondern in diesem Sommer auch das Herz Ihres Theaters.

„Kein einziges Mal seit Sommeranfang trafen

Wir uns in Tal und Hügel, Wald und Wiese…“

Titania, II.Akt

‚Ellis Sommernachtstraum'

Shakespeares „Sommernachtstraum“ findet auf dem Gelände des jetzigen Lehr-und Forschungbergwerkes „Alte Elisabeth“ eine ungewöhnliche Heimat- eine geheimnisvolle Theaterlandschaft an einem traditionsreichen Ort, dessen Gedächtnis sich wirkungsvoll verbindet mit den großen Shakespeare‘schen Themen um das Wesen der Natur, der Liebe, des Menschen.

In einer einzigen traumhaften Sommernacht in einem verwirrenden Wald begegnen die Naturgeister der Feenwelt der Welt der Menschen, vor allem den ‚Mondsüchtigen, Verliebten und Poeten‘, um die Liebe einen Streit beenden zu lassen, der die Welt aus den Fugen hebt und das Gleichgewicht zwischen Natur und Mensch gefährdet.

Zu Gast in der Landschaft

Wir laden Sie ein, mit uns zu Gast zu sein in dieser wunderbaren Landschaft, auf der Alten Elisabeth. Sie ist wie das Herz des Shakespeare’schen Sommernachtstraums, es schlägt für die Leidenschaftlichkeit der Liebe ebenso wie für einen respektvollen Umgang mit all dem, was die Natur den Menschen anvertraut.

Die Geschichte des Ortes schenkt Inspiration - die Poesie der Landschaft ist unsere Gastgeberin:  Spielinseln und Wege werden sich behutsam in die Landschaft einfügen, Lichtinstallationen bringen sie zum Funkeln, Schauspieler und weitere Künstler zum Erzählen.

In dieser Sommernacht auf der ‚Alten Elli‘ verschmelzen die geheimnisvollen Geschichten Shakespeares mit einer von Menschen geprägten Landschaft in einem Schauspiel über das außergewöhnliche Wesen des Menschen, der Natur.

Es beginnt

Wir möchten Sie teilhaben lassen an unseren Vorbereitungen für den Shakespeare- Schauspiel-Sommer auf der ‚Alten Elli‘.  Hier auf unseren Seiten, aber auch auf unseren Social -Media-Kanälen Facebook und Instagram können Sie erfahren, wie das Theaterprojekt sich entwickelt, worauf Sie sich freuen dürfen, wer und was Sie erwartet…

Zu Facebook und Instagram