Ellis ART: Aufruf für bildende Künstler*innen

Shakespeares Geschichten haben seit Jahrhunderten die Menschen inspiriert und wäre der Mensch nicht schon erfunden, dann schriebe man wohl Shakespeare voller Respekt die Erfindung des Menschlichen zu;  der Mensch in seiner Epoche bildet das Zentrum seines künstlerischen Interesses. 

In diesem Sommer laden wir ein zu Shakespeares Sommernachtstraum auf der Alten Elisabeth: ein ungewöhnlicher und inspirierender Theater-Spiel-Ort, ein Theaterstoff voller Geschichten, Fragen und Bilder – in einer herausfordernden Gegenwart.  

Die Inszenierung des Sommernachtstraums 2021 auf der Alten Elli  in der Regie von Annett Wöhlert greift die Vielfalt der Shakespeareschen Themen und Motive auf, umfasst die Geschichten über die Liebe und ihre Diversität ebenso wie die Konflikte zwischen Geschlechtern, zwischen Mensch und Natur, zwischen den Generationen, zwischen neuen und alten Machtstrukturen und spielt mit den Motiven des Übersinnlichen der Feen- und Geisterwelt in einem Sommernachtstraum-Wald voller Zauber.

Und genau für diese Vielzahl der möglichen Assoziationen zu Shakespeares Sommernachtstraum im Jahr 2021 suchen wir Sie und Ihre künstlerische Arbeit, Ihre Kunstwerke – ob in der Malerei, in der Bildhauerkunst, oder in künstlerischen Arbeiten gestalterischer, bildnerischer ART.

Wir laden die bildenden Künstler ein, Ihre künstlerischen SommernachtsTRÄUME, Vorstellungen, Abbildungen, Entwürfe, Werke mit uns und unserem Publikum zu teilen, das Theaterereignis auf der Alten Elisabeth ein Stück weit mit uns gemeinsam zu gestalten und zu bereichern mit Ihren künstlerischen Arbeiten zu den Themen, die Shakespeare für uns im Jahr 2021 bereithält. 

Eine Präsentation Ihres Kunstwerkes ist auf vielfältige Weise möglich, von der digitalen Präsentation bis hin zu einer Ausstellung im Theater, oder auch an den Vorstellungstagen auf der Alten Elisabeth –  je nach Exponat besprechen wir das mit Ihnen gemeinsam.

Interessierte können sich gern unter service@mittelsaechsisches-theater.de oder unter 03731 3582-36 für das Projekt anmelden oder auch weitere Informationen erhalten. 

Wir sind sehr neugierig auf Ihre Kunstwerke und freuen uns auf Begegnungen mit Ihnen!

Abteilung Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 03731 3582-36
Mail: service@mittelsaechsisches-theater.de