Männer

Ein Liederabend für Schauspieler von Franz Wittenbrink

Wann ist ein Mann ein Mann? Das ist vielleicht das letzte große Geheimnis und es schlummert friedlich im ewig unverstandenen Mann. Wen wundert es da, dass die Männer bei all den Anforderungen an sie in der Welt und bei den Frauen einfach mal unter sich sein müssen, unter Männern. Aber wo dürfen sie noch leiden, weinen und feiern? In den Liedern von Johnny Cash, Herbert Grönemeyer, Joe Cocker, den Rolling Stones und vielen anderen Männern werden sie beim Singen zu „Heldentenören“ und „Sexmachines“ und lassen uns bis in die tiefsten Tiefen ihres besonderen Seelenlebens schauen! Ein unverzichtbarer Wittenbrink-Abend für alle Frauen, unvermeidlich für alle Männer!
Besonders zu den Freiberger Sommernächten: Mit freundlicher Unterstützung von https://www.freiberger-pils.de

"romantisch ..., turbulent ..., richtig toll." mdr1 / "eine kollektive Hauptuntersuchung der Spezies Mann und dessen Verhältnis zu den drei wichtigsten Frauen in seinem Leben: der Mutti, der Gattin, dem Betthaserl." SZ / "Dabei kann und darf viel gelacht werden, zumal ganz unverfroren mit Klischees gespielt wird. Lächerlich gemacht wird hier niemand ... Wunderbar selbstironisch, ein unterhaltsam-hintergründiger Spaß ..." FP