Kinder- und Jugendchor (2010)

Kinder- und Jugendchor (2010)

    Gemeinsam wollen die Stiftung Mittelsächsisches Theater und der A-cappella-Kammerchor Freiberg Nachwuchs für die bestehenden Chöre der Region gewinnen. Für das Mittelsächsische Theater sollen die Kinder- und Jugendliche den Theaterchor verstärken. Auch eigene musikalische Projekte sind geplant. Nach intensiver Probenzeit werden die jungen Sängerinnen und Sänger auch an Wettbewerben teilnehmen, um ihre Leistungsfähigkeit unter Beweis zu stellen. Interessierte und begabte junge Leute wurden angesprochen, hier mitzuwirken. In einem Vorsingen und anschließenden Chorwochenende wurden geeignete Sänger ausgewählt. Die Stiftung Mittelsächsisches Theater gibt in der Startphase des Projektes entscheidende Unterstützung: Noten, Honorare, Leihgebühren oder die Übernachtungen beim Chorwochenende müssen finanziert werden. Insgesamt 35 junge Leute werden im Projekt mitwirken. Das Chorprojekt steht im Zeichen der Nachhaltigkeit und soll zukünftig in der Region Freiberg ausgebaut und sich als Bereicherung der Chorlandschaft entfalten. 
In den letzten drei Jahren intensiver Arbeit haben etliche Stifter die Entwicklung der Jugendlichen hautnah bei einer Probe des Chores miterleben können. Erste Erfolge konnte der Chor mit dem Musical “Krach bei Bach” feiern. Es folgten verschiedene Auftritte, u.a. in der Volksbank Mittelsachsen. 
Besondere Ehre wurde den Mitgliedern des Chores zuteil, als Vertreter der Gruppe mit dem Chorleiter Peter Kubisch 2012 beim Neujahrsempfang des Sächsischen Ministerpräsidenten zu Gast sein durften.