Die Wirtin

Komödie von Peter Turrini nach Carlo Goldoni

Eine Frau. Ein Traum. Mirandolina, die sinnliche Wirtin eines Gasthauses am Strand ist eine Festung, die nicht erobert werden will – sie öffnet ihre Tore selbst. Ihr Gasthof lebt davon. Mirandolina lockt mit aller weiblichen Verführungskunst die Männer zu sich, doch wem gehört ihr Herz? Und was werden die von ihr ausgeschlagenen Freier unternehmen? Erleben Sie ein lebendiges spielerisches Sommertheater voller Geschichten um die Liebe, die Sehnsucht und das liebe ... Geld. Ab August auf dem Schlosshof als Beitrag zu den Freiberger Sommernächten. Und ab Oktober im Döbelner Theater!

Peter Turrini, österreichischer Dramatiker vom Jahrgang 1944, bearbeitete mit großem komödiantischen Gespühr mehrere Volksstücke von Carlo Goldoni. Er erhielt 2011 den Nestroy-Theaterpreis für sein Lebenswerk.

Komposition der Lieder, Arrangements: Martin Laubisch

Polizist, ein Ordnungshüter: Robert Lewetzky