JugendTheater Mittelsachsen

JTM: Das Millenium-Dinner

      Es spielen: Hannah Baltzer Autor: Tilian Schierz
      Franziska Beger
      Yasmin El Harchani Regie: Anselm Hühnel
      Tom Herzog Anne Erler
      Kevin Kramer
      Katharina Kuhn Inspizienz: Anne Erler
      Regina Linke
      Annalena Sachse Altersempfehlung: ab 14 Jahren
      Helena Schillhahn
      David Schramm
      Conrad Schwulst
      Meriam Tonner

      Die Liebe stirbt. Der Tod höchstpersönlich hat den Auftrag sie abzuholen, doch die Liebe währt sich und will den Tod von der Existenz der Liebe überzeugen. Ein Dinner lang hat sie Zeit, um dem Tod von vier Liebesgeschichten zu erzählen. Um Mitternacht entscheidet sich, ob das neue Jahrtausend mit ihr oder ohne sie anbricht.
      Und so erzählt sie von Daniel und Alice, deren Liebe auf eine harte Probe gestellt wird, als sie zugunsten ihres Studiums von ihm fortzieht und Daniels Exfreundin Isabella wieder bei ihm auftaucht. Fortuna schwärmt gegenüber ihrer besten Freundin Tia unheimlich für ihren Mitschüler Jake. Doch der interessiert sich mehr für Partyspaß und Alkohol. Heinrich und Gretchen sind bereits seit 50 Jahren glücklich verheiratet und genießen ihren Lebensabend. Cassandra und Elisabeth sind anders. Während die junge Cassie der ganzen Welt ihre Liebe entgegenschreien will, würde Ellie lieber für sich bleiben…
      Es beginnt ein Spiel um Leben und Tod, gespielt von den kleinen Leuten um ihr eigenes Innerstes, gewonnen wie verloren von ihnen selbst. Wer wird der Liebe bis zur Mitternacht treu bleiben?

      Termine