Das Hörrohr

Das Hörrohr

    Eine akustische Einführung zum Sinfoniekonzert

    Klassische Musik kann man sicher auch ohne Vorbereitung hören und genießen – doch das Erlebnis wird ein umfassenderes und tieferes, wenn man mehr über die Musik und ihren Hintergrund weiß. Als Ergänzung zu den gesprochenen Einführungen am Konzertabend gibt es mit dem „Hörrohr“ eine zusätzliche akustische Einführung in Werke der Konzertprogramme. Hier sollen den Konzertbesuchern insbesondere moderne Kompositionen näher gebracht werden, aber auch bekannte Werke werden unter anderen Gesichtspunkten betrachtet und vor allem – in Ausschnitten – gehört.

    Zur Spielzeit 2014/15 begab sich „Das Hörrohr" an neue Veranstaltungsorte: In Döbeln in das Erich-Heckel-Haus der Sparkasse Döbeln und in Freiberg in das Klubhaus Alte Mensa. (Wir danken der Sparkasse Döbeln und dem Studentenwerk Freiberg für die freundliche Zusammenarbeit.)

    Findet jeweils am Mo (Döbeln) bzw. Di (Freiberg) vor dem Sinfoniekonzert statt. | Eintritt frei

    Aktuelle Termine:
    22. Februar 2016 19 Uhr Sparkassenhaus Erich Heckel Döbeln
    23. Februar 2015 20 Uhr Klubhaus Alte Mensa Freiberg
    mit einer Einführung zu
    Lars-Erik Larssons Concertino für Posaune