Antike-Projekt I / Philoktet / Heiner Müller

Schauspiel

Wir freuen uns sehr, den in Eppendorf/ Sachsen geborenen Welt-Dramatiker Heiner Müller mit seinem Stück Philoktet am Mittelsächsischen Theater für Sie aufzuführen! Zur Geschichte: Der Trojanische Krieg wütet seit zehn Jahren. Der Sieg der Griechen über Troja braucht die Wunderwaffe Philoktet. Odysseus betritt mit Neoptolemos die Insel Lemnos, auf der er Philoktet vor zehn Jahren isolierte. Als Meister der Lüge instrumentalisiert und manipuliert Odysseus den jungen Neoptolemos, Philoktet in den Krieg zurück zu holen. Philoktet demaskiert Verrat, Lüge, Täuschung, blinden Gehorsam und entfernt sich von jeglicher Utopie. Drei Feldherren, drei Anschauungen, ein Krieg und ein trügerisches Versprechen auf Gewinn. Wer missbraucht wen und wie für den Krieg, den Sieg und übergeordnete Interessen? Ist »der Mensch des Menschen Todfeind«? Mit Liedern und mit Zitaten etabliert ein »Chor der fremden Frauen« ein Bild, eine Skizze der gegenwärtigen Prozesse des Zusammenlebens und der Frage, was Menschen friedlich verbinden kann.

18.01.2018  19:30 Theater FreibergKarten kaufen / bestellen
Karten kaufen / bestellen