1. stellvertretende*r Konzertmeister*in 100%

Die Mittelsächsische Theater und Philharmonie gGmbH, ist ein Mehrspartentheater mit Musiktheater, Schauspiel und Philharmonie.
Als ältestes Stadttheater der Welt in der Universitätsstadt Freiberg/ Sachsen bietet es mit seinen weiteren Spielstätten Konzerthalle Nikolaikirche, Theater Döbeln und der Seebühne Kriebstein ein
umfangreiches kulturelles Angebot im Herzen Sachsens.

Die Mittelsächsische Theater und Philharmonie gGmbH

Generalmusikdirektor Raoul Grüneis

sucht ab 01.12.2019 befristet bis 31.07.2020, mit der Option der Entfristung, eine/n

  1. stellvertretender Konzertmeisterin 100%

Pflichtstücke:

Wahlstücke:

Ein großes romantisches Konzert
(1. Satz mit Kadenz)

Orchesterstellen:

Orchesterstellen tutti:
Euryanthe: Ouvertüre
Mozart 39, Sinfonie, 4. Satz
Fledermaus Ouvertüre
Don Juan
Siegfried-Idyll

Orchesterstellen Solo:

Hänsel und Gretel
La Bohème
Lustige Witwe
Lustige Weiber
Matthäus-Passion: Nr. 39 "Erbarme dich"

Probespiel am 27.11.2019, um 11.00 Uhr.
Die Noten werden mit der Einladung zum Probespiel versandt.

Vergütung nach TVK C, nach der jeweils für das Unternehmen des Arbeitgebers geltenden Fassung.

Wenn Sie sich mit Engagement und Begeisterung in den Theaterbetrieb einbringen möchten, freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen, die Sie -vorzugsweise per E-Mail- bitte bis zum 31.10.2019 senden an: Mittelsächsische Theater und Philharmonie gGmbH Borngasse 1 09599 Freiberg berndt@mittelsaechsisches-theater.de

Die Mittelsächsische Theater und Philharmonie gGmbH setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.