Sonka Vogt

Schauspielerin

Sonka-vogt-show
Schauspielerin in
Pension Schöller (Friederike, seine Tochter) | Der gestiefelte Kater (Prinzessin Amalie / Hotz / Plotz)

Sonka Vogt wurde in Hamburg geboren. 2012 beendete sie ihr Schauspielstudium an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover. Während des Studiums spielte sie bereits in mehreren Produktionen am Theater Bremen unter anderem in »Die Nibelungen« in der Regie von Herbert Fritsch und in »Frühlings Erwachen« in der Regie von Mario Portmann. Im Jahr 2011 erhielt Sonka Vogt einen Szenenpreis beim Treffen der deutschsprachigen Schauspielstudierenden für alle Szenen von Audrey und Touchstone aus »Wie es euch gefällt« in der Inszenierung von Titus Georgi. In der Spielzeit 2012/2013 war Sonka Vogt Ensemblemitglied des Hessischen Landestheaters Marburg. Dort war sie u.a. als Polly in »Die Dreigroschenoper« in der Regie von Matthias Faltz, als Medea in »Mamma Medea« in der Regie von Andre Rößler und als Hero in »Viel Lärm um Nichts« in der Inszenierung von Stephan Suschke zu sehen. In der Spielzeit 2014/2015 war Sonka Vogt im Ensemble des Theaters Magdeburg. Mit "Pension Schöller" und "Der gestiefelte Kater" beginnt sie ein Gastengagement am Mittelsächischen Theater.

Sonka-vogt-show
Sonka Vogt