Jürgen Pöckel

Regisseur

Poeckel-show
Regisseur von

Geboren in Cottbus. Aufgewachsen, Schulzeit, Abitur in Dresden an der Kreuzschule. Abendstudium Malerei und Grafik Hochschule für Bildende Künste Dresden. Gesangsausbildung Landesmusikschule Sachsen bei KS Christian Pötzsch. Beleuchter und anschließend Regieassistent Landesbühnen Sachsen. 1989: Assistent und Abendspielleiter Staatsoperette Dresden, dort Darsteller in vielen Inszenierungen. 1993: Geschäftsführer Dresdner Akademie für Alte Musik. 1993-1995: Autor, Regisseur einer Rundfunkreihe bei Radio Dresden 103,5. Ab 1998: fester Regisseur an der Staatsoperette Dresden Inszenierungen dort u.a. "Hello, Dolly!", "Schwarzwaldmädel", "Zauberflöte", "Vogelhändler", "Paganini". Seit 2002: freischaffender Regisseur. Inszenierungen am Musiktheater Biel/Junge Schweizer Oper, Opernhaus Halle, Volkstheater Rostock, an der Sächsischen Staatsoper Dresden, Nordharzer Städtebundtheater in Halberstadt, Schleswig-Holsteinischen Landestheater in Flensburg, Theater Osnabrück, Theater Lübeck und am Theater Altenburg/Gera. Gastspiele u.a. am Opernhaus Chemnitz und am Festpielhaus Baden-Baden. Inszenierungen anlässlich der Dresdner Musikfestspiele 2003.

Poeckel-show
Jürgen Pöckel