Guido Kunze

Sänger

Kunze-show
Sänger in
Twilight! (Vampir und Erlkönig) | Der Rosenkavalier (Herr von Faninal, ein reicher Neugeadelter) | Arabella (Mandryka) | Eugen Onegin (Eugen Onegin) | Im Weißen Rössl (Leopold Brandmeyer, Zahlkellner) | Anatevka (Lazar Wolf) | Così fan tutte (Don Alfonso) | Ludwig van Beethoven: 9. Sinfonie d-Moll op. 125 – „Diesen Kuss der ganzen Welt“ (Bass) | Der Zigeunerbaron (Graf Homonay) | Sunset Boulevard (Max von Mayerling) | Der Zauberer von Oz (Blechmann, Munchkin 2) | Pique Dame (Fürst Jeletzki) | Die Hochzeit des Figaro (Graf Almaviva) | Der Vogelhändler (Baron Weps) | Don Quichotte (Sancho Pansa) | Die verkaufte Braut (Kruschina, ein Bauer) | Die lustige Witwe (Graf Danilo Danilowitsch) | La Bohème (Marcello) | Der Wildschütz (Graf von Eberbach)

Guido Kunze stammt aus der Nähe von Mönchengladbach. 1999 bis 2004 studierte er Gesang an der Dresdner Musikhochschule „Carl Maria von Weber“. Seine besondere Liebe gehört dem Lied. Meisterkurse hat er bei den Kammersängern Andreas Schmidt und Olaf Bär absolviert; in Dresden ist er bereits in der renommierten Reihe „Lied in Dresden“ aufgetreten, und mit Bachs „Weihnachtsoratorium“ gastierte er u.a. in der Kathedrale in Breslau und im Turiner Dom. Seitdem er 2004 am Mittelsächsischen Theater sein erstes festes Engagement antrat, hat er sich hier viele große Partien seines Fachs erarbeitet und ist auch mit Liederabenden, darunter mit Schuberts "Winterreise", hervorgetreten. Rollenauswahl:

  • Mozarts "Giovanni", "Figaro"-Graf und Guglielmo in "Così fan tutte" sowie Papageno in der "Zauberflöte"
  • Marcello in Puccinis "La Bohème"
  • Kapellmeister Robert Storch in Richard Strauss´ "Intermezzo"
  • Baritonpartie in einer szenischen Version von Orffs "Carmina Burana"
  • Ford in Verdis "Falstaff"
  • Valentin in Gounods "Faust"
  • Zar Peter in Lortzings "Zar und Zimmermann"
  • Wiedhopf in Braunfels´ "Die Vögel"
  • im Mittelsächsischen Monteverdi-Zyklus Eumete im "Ritorno d´Ulisse in Patria" und Ottone in "L´incoronazione di Poppea"
  • Heathcliff in Floyds "Wuthering Heights"
Kunze-show
Guido Kunze