Derek Rue

Sänger

Rue-szh-bearbeitet-bearbeitet-show
Sänger in
Romeo und Julia (I Capuleti e i Montecchi) (Tebaldo) | Ich bring Dich um die Ecke ... zum Autobus | Die schöne Müllerin (Tenor) | Anatevka (Fedja) | Così fan tutte (Ferrando) | Don Quichotte (Rodriguez/Bandit) | Die lustige Witwe (Camille de Rossilion) | La Bohème (Parpignol) | Hello, Dolly! (Barnaby Tucker) | Der Wildschütz (Baron Kronthal) | Die verkaufte Braut (Wenzel, beider Sohn)

Den Gesangsstudien des amerikanischen Tenors Derek Rue in den USA und in Salzburg ging eine semi-professionelle Karriere als Snowboarder voraus.
Seit 2011 steht er auf europäischen Bühnen u.a. in Deutschland, Österreich, Rumänien und Island. Dabei war er in Opern von Mozart, Rossini, Gluck, Vivaldi und Verdi zu erleben. Im März 2015 debütierte er am Theater Rudolstadt als Fenton in Otto Nicolais „Die Lustigen Weiber von Windsor“. Daneben trat er in Konzerten auf, u.a. in Händels „Messias“ und Bachs "Magnificat".

Rue-szh-bearbeitet-bearbeitet-show
Derek Rue