Conny Grotsch

Schauspielerin

Grotsch20160511-171-mt-szh-show
Schauspielerin in
Die Firma dankt (Ella Goldmann) | Der Geizige (Maitre Simone, Ein Polizeikommissar) | Die verzauberten Brüder (Wassilissa die Arbeitsame) | Fräulein Smillas Gespür für Schnee (Juliane / Benja / Elsa Lübing / Tørk Hviid) | Der Diener zweier Herren (Smeraldina, Dienerin im Hause Pantalones) | Die Olsenbande dreht durch (Anchorwoman DR 1) | Reineke Fuchs (Hase Lampe / Gartenzwerg Matrinchen / Affe Wattikan ) | Denn wie man sich bettet, so liegt man... | Misery (Annie Wilkes) | Tschick (Mutter Klingenberg / Mutter Friedemann / Frau) | Eine schöne Bescherung (Irmgard Eislein) | Die acht Frauen (Madame Chanel) | Der gute Mensch von Sezuan (2.Gott) | Der Sturm (Ariels Geist) | Das Verhör (Lilian Barklay) | Blütenträume (GILA) | „Safe Places" / „Fear" | Pension Schöller (Josephine Krüger, Schriftstellerin) | Der gestiefelte Kater (Marquesa Maria de Gatito / Hexe Fabula Rasa) | Der Frieden (Herbstfleiß / Chor)

Conny Grotsch stammt aus Halle und hat an der Theaterhochschule "Hans Otto" in Leipzig studiert. Nach einem Engagement in Gera kam sie 1995 ans Mittelsächsische Theater und verkörperte hier eine Vielzahl von - auch altersmäßig - ganz unterschiedlichen Charakteren, wobei sie immer wieder auch ihr Gesangstalent unter Beweis stellte. Rollenauswahl am Mittelsächsischen Theater: Titelrollen in "Pippi Langstrumpf" und Dürrenmatts "Besuch der alten Dame"
Polly in Brecht/Weills "Dreigroschenoper"
Sugar Kane in "Manche mögen´s heiß"
Ranjewskaja in Tschechows "Der Kirschgarten" Emilia in Shakespeares "Othello"
Grete Strumpf in Peter Lunds Musical "Hexen"

Grotsch20160511-171-mt-szh-show
Conny Grotsch