Barbora Fritscher

Sängerin

20150826-041-fg-portrait-fritscher-web-show
Sängerin in
Romeo und Julia (I Capuleti e i Montecchi) (Romeo) | Der Rosenkavalier (Octavian, ein junger Herr aus großem Hause) | Arabella (Adelaide, seine Frau) | Sunset Boulevard (Betty Schäfer) | Ludwig van Beethoven: 9. Sinfonie d-Moll op. 125 – „Diesen Kuss der ganzen Welt“ (Alt) | Der Zauberer von Oz (Hexe des Westens) | Pique Dame (Polina) | Die Hochzeit des Figaro (Cherubino) | Don Quichotte (Dulcinea) | Die lustige Witwe (Olga) | Hello, Dolly! (Irene Molloy) | Der Wildschütz (Die Gräfin) | Eine Nacht in Venedig (Senatorin Agricola) | Maria Stuart (Elisabetta)

Barbora Fritscher wurde im tschechischen Olomouc geboren. Dort studierte sie zunächst Germanistik, bevor sie 2009 an der Fakultät der Künste in Ostrava ein Gesangsstudium mit Auszeichnung abschloss. Bereits während des Studiums trat sie als Gast am Mährisch-schlesischen Nationaltheater Ostrava auf; 2009/2010 wurde sie Ensemblemitglied am Theater Ústí nad Labem (Aussig). Ab der Spielzeit 2013/14 ist die Mezzosopranistin fest am Mittelsächsischen Theater engagiert.

20150826-041-fg-portrait-fritscher-web-show
Barbora Fritscher