Andreas Kuznick

Schauspieler

Kuznick-show
Schauspieler in
Die verzauberten Brüder (Die Hexe Babajaga) | Fräulein Smillas Gespür für Schnee (Der Vater / Loyen / Birgo Lander / Kurator Licht) | Das Geheimnis der Irma Vep (verschiedene Rollen) | Der Kredit (Anton Schmidt) | Der Diener zweier Herren (Pantalone de`Bisognosi) | Die Olsenbande dreht durch (Kjeld) | Reineke Fuchs (Füchsin Ermelyn ) | Der Vorname (Pierre Garault) | Elling (Elling) | Der Sturm (Antonio) | Eine schöne Bescherung (Reinhold Eislein) | Männer | Hamlet (Polonius) | Der gute Mensch von Sezuan (Der Schreier Lin To) | Das Verhör (Inspector Hastings) | Blütenträume (ULF) | Pension Schöller (Philipp Klapproth, Flugentenfarmer, jetzt Rentier)

Andreas Kuznick wurde in Freital geboren und hat in Leipzig studiert. Nach einem ersten Engagement in Halle kam er 1995/96 ans Mittelsächsische Theater und hat seitdem in unzähligen Partien auf der Bühne gestanden – in solchen, die traditionell dem „komischen Fach“ zugerechnet werden, wie auch in „ernsten“. Daneben ist er mit Musicalpartien gern gesehener "Gast" im Musiktheater. Rollenauswahl:

  • Titelrollen in Lessings "Nathan", in "Charleys Tante" und dem Musical "Der Mann von La Mancha"
  • Alfred Ill in Dürrenmatts "Besuch der alten Dame"
  • Hauptmann in Büchners "Woyzeck"
  • Sergeant Trotter in Agatha Christies "Die Mausefalle"
  • Peron in "Evita"
  • Herr Schultz in "Cabaret"
  • Willie in Neil Simons "Sonny Boys"
Kuznick-show
Andreas Kuznick