Partner

Besucherrat des Theaters Freiberg

Der Freiberger Besucherrat besteht bereits seit dem 29. November 1953. Im Jahre 1973 wurden 300 Kulturfunktionäre zu so genannten „Theaterbeauftragten“ berufen, die Theaterbesuche der Angehörigen "ihres" Betriebes organisierten, Anrechte verwalteten und zwischen Theater und Zuschauern die Verbindung hielten. Der Besucherrat war auch an der Herausgabe des Monatsheftes beteiligt, das erste Heft „Unser Theater“ erschien 1955.
Nach der Wende wurden viele Großbetriebe aufgrund der ökonomischen Schwierigkeiten geschlossen, und der organisierte Theaterbesuch entfiel fortan. Doch der Besucherrat hat die Zeit überdauert und leistet auch heute eine wertvolle Arbeit; er wirbt z.B. für das Theater in der Öffentlichkeit, betreut Theaterringe, empfängt und transportiert Zuschauermeinungen und bildet in diesem Sinne das „Scharnier“ zwischen Künstlern und Publikum.
Die Mitstreiter treffen sich vier- bis fünfmal pro Spielzeit, diskutieren über gesehene Aufführungen, erfahren aus erster Hand etwas über neue Entwicklungen, ehren langjährige Theatermitglieder zu Jubiläen und lernen in lockerer Gesprächsatmosphäre neuengagierte Künstler kennen.

Vorsitzende: Brigitte Schmidt
Maxim-Gorki-Straße 23
09599 Freiberg