Theaterpädagogik

Herzlich willkommen auf der theaterpädagogischen Seite des Mittelsächsischen Theaters. Hier finden Sie eine Übersicht über alle Angebote in dieser Spielzeit.
Nehmen Sie für Nachfragen oder bei Interesse gern Kontakt mit uns auf.

• Vor- und Nachbereitungen von Inszenierungen: Wenn Sie mit Ihrer Klasse ein Stück besuchen möchten, können Sie sowohl eine Vor- als auch eine Nachbereitung kostenlos dazu erhalten. Dafür stehen Ihnen Dramaturgen und Theaterpädagogen zur Verfügung. Bitte fragen Sie nach konkreten Angeboten direkt bei uns an.

• Begleitmaterial: Zu ausgewählten Stücken sind theaterpädagogische Arbeitshefte verfügbar, die wir Ihnen gerne per E-Mail oder direkt vor der Vorstellung zukommen lassen. Damit können Sie den Theaterbesuch individuell vor- und nachbereiten. Wir geben Tipps und Anregungen für weiterführende Übungen und Materialien.

• Inszenierungsbegleitpaket: Das besondere Angebot für Schulklassen! Begleiten Sie mit Ihrer Klasse eine Inszenierung schon im Entstehungsprozess. Sie können bei der Konzeption und den Proben dabei sein, einen Workshops besuchen und schließlich eine Vorstellung, um zu erfahren, wie ein Stück seinen Weg auf die Bühne findet.

• Klassenzimmerstücke: Wenn Sie mit Ihrer Klasse Theater direkt in der Schule erleben wollen, sind die mobilen Klassenzimmerstücke die richtige Wahl. In dieser Spielzeit bieten wir folgende an: Djadi, Flüchtlingsjunge, "Eine Stunde Rap" und OUT - Gefangen im Netz.
Nähere Informationen finden Sie bei den jeweiligen Stückbeschreibungen. Bei Interesse oder Nachfragen können Sie sich gern bei uns melden. Weitere Klassenzimmerprojekte sind in Vorbereitung.

• Spiel weiter 2019: Auch in diesem Jahr finden unter dem Motto „Spiel weiter!“ die Schultheater- und Musikerlebnistage vom 04.05. – 26.05. 2019 statt. Interessierte Schultheatergruppen können sich bis Ende Februar 2019 anmelden, fortführende Workshops sind auch außerhalb der Kernzeit bis November 2019 möglich. Weitere Informationen folgen im Dezember 2018.

• Workshops: Wer noch tiefer in eine unserer Inszenierungen eintauchen möchte, der kann die Möglichkeit eines Workshops nutzen. Mit den Methoden der Theaterpädagogik gehen wir der Inszenierung nach und entwickeln Gedanken zum Stück sowie zu dessen Themen. Aber auch eigene Workshopwünsche können geäußert und je nach Kapazität umgesetzt werden. Bitte nehmen Sie dafür Kontakt mit uns auf.

• Unterstützung von Theater-AGs oder anderen Theaterprojekten: Wenn Sie eine Theater-AG oder andere Theaterprojekte leiten und sich dafür Unterstützung wünschen, können Sie sich gern bei uns melden. Je nach Verfügbarkeit stehen wir bereit, um Ihnen Tipps und Anregungen zu geben.